Kanzleimagazin aktuell


Kanzleimagazin aktuell

15.10.

2021

#8 Körperresonanz - Deine Stimme entscheidet: Der Stimmpodcast für die Anwaltspraxis

#8 Körperresonanz - Deine Stimme entscheidet: Der Stimmpodcast für die Anwaltspraxis

Sie wollen souverän wirken/sein? Dabei spielt eine voluminöse und stabile Stimme eine bedeutsame Rolle. Um diese zu trainieren, widmen wir uns heute der Körperresonanz. Das Schöne dabei ist, dass wir Ihnen gleich eine Entspannungsübung mitliefern.

Mehr lesen

14.10.

2021

Erfolgreich als introvertierte Anwältin auf Networking-Veranstaltungen

Erfolgreich als introvertierte Anwältin auf Networking-Veranstaltungen

Kontakte auf Veranstaltungen zu knüpfen, auf denen sich mitunter viele Menschen (auch) zum Networking treffen, gehört im Berufsleben dazu. Was tun Sie aber, wenn Sie als Rechtsanwältin nicht gerne auf andere zugehen? Auf größeren Events zu Netzwerken fällt besonders introvertierten Juristinnen nicht leicht: Sie fühlen sich fehl am Platz, Veranstaltungen ab einer gewissen Größe verursachen ein mulmiges Gefühl im Magen, und die Teilnahme kostet sehr viel Überwindung.

Mehr lesen

12.10.

2021

Zehn Tipps für mein jüngeres Selbst, die man nicht an der Uni lernt

Zehn Tipps für mein jüngeres Selbst, die man nicht an der Uni lernt

"Ach, hätte ich doch damals...." Sie kennen das: Rückblickend ist man immer schlauer. Wer nicht das Glück hat, von weisen Eltern oder anderen Vorbildern frühzeitig mit wertvollen Karriere- und Lebenstipps versorgt zu werden, muss alle Erfahrungen selbst machen. Und so gibt es Entscheidungen und Sichtweisen, die man - retrospektiv betrachtet - bereut. Was man hätte besser machen können, realisiert man oft erst, wenn man älter, erfahrener und reflektierter ist.

Mehr lesen

07.10.

2021

„In jeder Software zeigt sich auch die Weltsicht der Programmierer“

„In jeder Software zeigt sich auch die Weltsicht der Programmierer“

Der Alltag verdichtet sich immer mehr als digitaler Tummelplatz und wirft fortlaufend neue Rechtsfragen auf. Dies spiegelt sich auch in der Digitalisierung im Gesundheitswesen und birgt mehr Probleme als den viel zitierten „gläsernen Patienten“. Zeit für ein Telefonat mit Rechtsanwalt Hans-Hermann Dirksen von Liebenstein Law in Frankfurt, der sich hierzu in einem großen Netzwerk austauscht. Ein Gespräch über Apps, Pflege-Roboter und warum er Bewerber nach Instagram fragt.

Mehr lesen

05.10.

2021

6 Schritte für konstruktive Mitarbeitergespräche in der Kanzlei

6 Schritte für konstruktive Mitarbeitergespräche in der Kanzlei

Nach einer Studie der Unternehmensberatung Gallup haben nur 10 Prozent aller Menschen natürliche Führungsfähigkeiten. Nur ein Bruchteil dieser Menschen entscheidet sich für ein juristisches Studium und das anschließende Referendariat und führt später als Anwalt oder Anwältin eine eigene Kanzlei. Somit ist der allergrößte Teil der Kanzleichefinnen und -chefs ohne dieses von Haus aus gegebene Talent am Start und hat auch im Rahmen der Ausbildung wenig Gelegenheit, diese Fähigkeiten zu erlernen oder auszubauen.

Mehr lesen

04.10.

2021

#7 Brustresonanz - Deine Stimme entscheidet: Der Stimmpodcast für die Anwaltspraxis

#7 Brustresonanz - Deine Stimme entscheidet: Der Stimmpodcast für die Anwaltspraxis

Die Brustresonanz ist dafür verantwortlich, dass die Stimme die nötige Sonorität erhält. Das ist ein wichtiger Bestandteil einer angenehm wohlklingenden Stimme, mit der man Vertrauen als Anwältin oder Anwalt aufbauen kann.

Mehr lesen

30.09.

2021

(BUSINESS) SMALL TALK FÜR ANWÄLT:INNEN – MÜHELOS UND ERFOLGREICH KOMMUNIZIEREN

(BUSINESS) SMALL TALK FÜR ANWÄLT:INNEN – MÜHELOS UND ERFOLGREICH KOMMUNIZIEREN

Solche Momente kennen Sie als Anwältin bestimmt auch: Sie treffen auf Networking-Veranstaltungen auf jemanden und wollen geistreich nett sein. Stattdessen schwirren Ihnen für eine gute Kommunikation eher hemmende Fragen durch den Kopf: Wie fange ich das Gespräch nur an? Was sage ich da nur wieder? Fällt mir etwas Kluges ein, um mein Gegenüber für mich zu gewinnen und bei dieser Person einen guten Eindruck zu hinterlassen?

Mehr lesen

28.09.

2021

Über Geld und Glück

Über Geld und Glück

Geld macht nicht glücklich, heißt es. Das ist in dieser Pauschalität fragwürdig, denn Vieles, was man mit Geld kaufen oder erleben kann, kann durchaus für Glücksmomente sorgen. Ähnlich verhält es sich mit dem Spruch, dass man manche Dinge mit Geld nicht kaufen kann. Dabei hilft Geld durchaus, so manch einen gewünschten Zielzustand zu realisieren. Sobald man sich beispielsweise ein angenehmes Wohnumfeld, Bio-Produkte und gute Ärzte leisten kann, erkauft man sich damit - mittelbar - ein Stück weit auch Gesundheit.

Geld dient also als Mittel zum glücklichmachenden Zweck. Doch gilt das für jeden und universell?

Mehr lesen

24.09.

2021

Sichere Datenübermittlung ins Ausland – Fallstricke für die Anwaltschaft (ZAP Vorschau 19|2021)

Sichere Datenübermittlung ins Ausland – Fallstricke für die Anwaltschaft (ZAP Vorschau 19|2021)

In unserer ZAP Vorschau 19|2021 stellen wir uns die Frage: Welches Risiko besteht für die Anwaltspraxis bei der Datenübermittlung ins Ausland? Zudem erhalten Sie einen kurzen Überblick über die weiteren Inhalte der ZAP 19|2021.

Mehr lesen

23.09.

2021

Sag' mal, wie ist denn das?

Sag' mal, wie ist denn das?

Ich muss es einmal öffentlich eingestehen: Ich liebe und ich fürchte diesen Gesprächseinstieg gleichermaßen. Vor allem in meiner spärlich gesäten Freizeit.

Ich bin Anwalt, ich muss das wissen. In jeder Lebenslage und zu jedem Lebenssachverhalt kann ich mich äußern, mein Wissen einbringen, ja sogar „Recht sprechen“. Ich lebe schließlich davon.

Mehr lesen

Newsletter


Newsletter & Infobriefe

Die Anwaltspraxis Wissen Newsletter & kostenlosen PDF Infobriefe halten Sie in allen wichtigen Kanzlei-Themen auf dem Laufenden!

Kostenlos anmelden!