Beitrag

KI-basierte Dialogsysteme als Hilfe in der Rechtsberatung

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein brandheißes Thema, an dem niemand - auch Sie nicht, vorbeikommt.

Von modernen Chatbots und KI-basierten Dialogsystemen wie ChatGPT, BingChat, Bard und Google Lab haben Sie mit Sicherheit in der letzten Zeit häufiger gehört. Doch es ist mehr möglich, als Sie wissen und glauben - aber keine Angst, die Anwaltschaft wird dadurch nicht abgeschafft.

Das bestätigt uns auch BingChat (28.06.2023):

 

Aufgepasst, jetzt wird es spannend: KI wird die anwaltliche Praxis ergänzen und prägen - aber wie?

 

Und, hilft Ihnen die Antwort nun weiter? Versuchen wir es mit einer präziseren Fragestellung: "Wie kann man KI-basierte Dialogsysteme in der Kanzleipraxis im Alltag nutzen?"

 

KI kann bei der Erstellung von Schriftsätzen eingesetzt werden? Wieso kann KI bereits juristische Texte erzeugen?

 

All die Antworten zeigen eines: Sie sind kurz und knapp und gehen nicht allzu sehr in die Tiefe. Vielleicht liegt es an den Trainingsdaten, vielleicht aber auch an der Fragestellung. Daher ist es zu empfehlen, all diese und mehr Fragen am 11.07.2023 im Webinar "ChatGPT & Co. als Hilfe in der Rechtsberatung: Praxisseminar für Kanzleien" zu stellen. Der Experte Tom Braegelmann nennt mit Sicherheit mehr Details und kann Ihnen auch konkrete Tipps für die Praxis an die Hand geben.

Wie wichtig KI in Kanzleien wird, offenbart uns abschließend nochmals BingChat:

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
E-Mail

Unser KI-Spezial

Erfahren Sie hier mehr über Künstliche Intelligenz – u.a. moderne Chatbots und KI-basierte…