Beitrag

Vergütungsvereinbarung statt RVG – Stimmt’s Herr Jun?

Stimmt es, dass Mandanten keine Stundensätze zahlen wollen, sondern lieber eine Anwältin/einen Anwalt bevorzugen, die/der nach RVG abrechnet?

Rechtsanwalt Chan-jo Jun schildert seine Erfahrungen mit Vergütungsvereinbarungen. Kann er damit seine Mandanten halten?

 

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
E-Mail