Beitrag

Kindl/Meller-Hannich, Gesamtes Recht der Zwangsvollstreckung, Handkommentar (ZPO, ZVG, Nebengesetze, Europäische Regelung, Kosten), 4. Auflage 2021, Nomos Verlag, 3.506 S., 148,00 EUR

Kindl/Meller-Hannich, Gesamtes Recht der Zwangsvollstreckung, Handkommentar (ZPO, ZVG, Nebengesetze, Europäische Regelung, Kosten), 4. Auflage 2021, Nomos Verlag, 3.506 S., 148,00 EUR

Der Handkommentar für das gesamte Zwangsvollstreckungsrecht erscheint nunmehr in der 4. Auflage. Der Handkommentar ist der perfekte Wegbegleiter durch das Zwangsvollstreckungsmandat und gehört in jedes Anwaltsbüro oder Inkassounternehmen. Die besonderen Vorzüge liegen darin, dass nicht nur das nationale Recht praxisnah und übersichtlich kommentiert wird, sondern zudem auch vermeintliche Randthemen, wie das Anfechtungsgesetz, das Gerichtsvollzieherkostengesetz und das Zwangsversteigerungsgesetz, aber auch die zahlreichen europäischen Regelungen eingehend kommentiert werden. Wünschenswert für die 5. Auflage wäre allerdings auch die Kommentierung der Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher (GVGA). Ein Handkommentar also, der im Vollstreckungsmandat über den Tellerrand hinausblickt, vielen Dank dafür!

https://www.juris.de/perma?d=jzs-AGS202102b0009

Gepr. Rechtsfachwirt Harald Minisini, Aidenbach

Diesen Beitrag teilen

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
E-Mail