Autor*in: Aus: ZAP – Zeitschrift für die Anwaltspraxis, Hrsg. Kindermann, Dr. Wessels, Schneider, Schons, Dr. Reinelt, Dr. Henssler, Dr. van Bühren
Juni 10, 2022

Personalia


Personalia

Personalia

Anfang Mai ist der Richter am BundesgerichtshofMartin Bender auf eigenen Antrag in den Ruhestand versetzt worden. Herr Bender kam 2009 an den BGH und gehörte zunächst dem für das Gesellschaftsrecht zuständigen II. Zivilsenat an, bevor er im Juni 2010 in den 4. Strafsenat wechselte, dem neben der Spezialzuständigkeit für die Verkehrsstrafsachen die Revisionen aus den Oberlandesgerichtsbezirken Hamm und Zweibrücken zugewiesen sind. Bis Ende 2014 nahm er zudem die Aufgaben des Ermittlungsrichters II wahr. Darüber hinaus war er zeitweilig in den Großen Senat für Strafsachen sowie den Gemeinsamen Senat der obersten Gerichtshöfe des Bundes entsandt. Von 2013 bis 2020 war Herr Bender auch Mitglied des Präsidiums des Bundesgerichtshofs.

Für ihn ist der bisherige Richter am OLG Saarbrücken Alexander Weinland in den 4. Strafsenat des BGH nachgerückt. Weinland ist seit 2002 als Richter tätig und war bereits in der Zeit von September 2005 bis August 2008 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Bundesgerichtshof abgeordnet.

Der Präsident des Bundesverwaltungsgerichts a.D., Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Rennert, ist im April mit dem Orden der Ehrenlegion Frankreichs ausgezeichnet worden. Die Ehrung fand in der französischen Botschaft in Berlin statt, wo Prof. Rennert zum „Offizier im Nationalen Orden der Ehrenlegion Frankreichs“ ernannt wurde. Der Orden ist in Frankreich die wichtigste Auszeichnung für besondere Beiträge zur deutsch- französischen Freundschaft. Rennert wurde damit für seinen persönlichen Einsatz in der langjährigen Zusammenarbeit des BVerwG mit dem Conseil d'État, dem französischen Staatsrat, gewürdigt. Seine Verdienste im regelmäßigen Austausch zwischen den Verwaltungsgerichtsbarkeiten beider Länder seien von besonderer Bedeutung, hieß es in der Laudatio.

[Quellen: BGH/BVerwG]

Newsletter


Newsletter & Infobriefe

Die Anwaltspraxis Wissen Newsletter & kostenlosen PDF Infobriefe halten Sie in allen wichtigen Kanzlei-Themen auf dem Laufenden!

Kostenlos anmelden!