Kanzleimagazin aktuell


Kanzleimagazin aktuell

20.01.

2022

Vorsatz 1/22: Mensch bleiben!

Vorsatz 1/22: Mensch bleiben!

Klingt der Vorsatz merkwürdig? Sicher. Aber gerade erst musste ich noch einmal lernen, dass genau das für viele Berufs-Mitmenschen nicht normal ist. 

Mehr lesen

18.01.

2022

Workism – Wer sind Sie noch?

Workism – Wer sind Sie noch?

Das Wort „workism“ hat der Journalist Derek Thompson geprägt, der im Februar 2019 in „The Atlantic“ einen Artikel darübergeschrieben hat, wie immer mehr Menschen ihre Erfüllung im Beruf suchen und welche Folgen diese Entwicklung hat.

Mehr lesen

17.01.

2022

#11 Lauter sprechen - Deine Stimme entscheidet: Der Stimmpodcast für die Anwaltspraxis

#11 Lauter sprechen - Deine Stimme entscheidet: Der Stimmpodcast für die Anwaltspraxis

Laut zu sprechen, ist gar nicht mal so unwichtig, denn tut man dies nicht, ist man schnell den Vorurteilen ausgesetzt: Wer leise spricht, ist schüchtern. Wer leise spricht, ist unsicher. Wer leise spricht, ist keine Führungspersönlichkeit usw. Das sind nicht gerade Eigenschaften, die für einen Anwalt sprechen.

Mehr lesen

11.01.

2022

„Man muss intensiv netzwerken und internationale Konventionen kennen“

„Man muss intensiv netzwerken und internationale Konventionen kennen“

Seit 2012 ist die Juristin Franziska Vilmar als Fachreferentin für Asylrecht und Politik bei Amnesty International tätig. Erfahrungen sammelte sie früh: Während des Studiums war Vilmar im Arbeitskreis Juristinnen für bedrohte Richterinnen und Anwältinnen aktiv, arbeitete schon in den Neunzigerjahren ehrenamtlich bei Amnesty. Was macht eine Juristin dort? Ein Gespräch über die Analyse von Gerichtsentscheidungen, Lobbyarbeit im Bundestag und warum ein großer Teil des Jobs Netzwerkarbeit ist.

Mehr lesen

07.01.

2022

beA Wissen

beA Wissen

Es ist soweit: Die aktive Nutzungpflicht des beA ist seit dem 1.1.2022 Realität. Rechtsanwalt Chan-jo Jun und zwei seiner Kanzleimitarbeiterinnen berichten, was sie in der letzten Zeit über das beA gelernt haben und wie sie Probleme lösen.  

Mehr lesen

04.01.

2022

Präkrastination – auch nicht besser als das Gegenteil

Präkrastination – auch nicht besser als das Gegenteil

Schieben Sie auf oder eilen Sie Ihren Aufgaben voraus? Die Prokrastination ist ein vielbesprochenes und vielerlebtes Phänomen in der Juristerei. Einige bezeichnen sie direkt als eine Art Berufskrankheit - die bestimmt begünstigt wird durch viele Fristen und die Menge gleichzeitiger Aufgaben, die uns permanent auf Trab hält. Denn diese halten uns beschäftigt, auch wenn wir das eigentlich Wichtige gerade vor uns herschieben. Und so können wir sagen: Geht ja gerade nicht anders! Und alles Mögliche erledigen, bevor wir uns der vielleicht auch ungeliebten, wichtigen Sache widmen.

Mehr lesen

27.12.

2021

Sie möchten eine neue Gewohnheit etablieren? - Mit diesen Tipps schaffen Sie es!

Sie möchten eine neue Gewohnheit etablieren? - Mit diesen Tipps schaffen Sie es!

Man muss eine Tätigkeit etwa zwei Monate lang mehrmals pro Woche durchführen, bevor sie zur Gewohnheit wird.

„Im neuen Jahr will ich weniger arbeiten.“ „Nach dem Urlaub beginne ich mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung.“ „Ab Montag kümmere ich mich endlich regelmäßig ums Kanzleimarketing.“

Kommt Ihnen das bekannt vor? In diesem Beitrag geht es nicht ums Vermeiden der Prokrastination, sondern vielmehr um ein paar Anregungen, wie Sie es schaffen, ganz neue Gewohnheiten zu etablieren.

Mehr lesen

21.12.

2021

Ernährung, Ruhe, Freude - Der Wellness-Artikel für Juristen

Ernährung, Ruhe, Freude - Der Wellness-Artikel für Juristen

Gesunde Ernährung und Ruhe für Juristen - wieso das? Ganz einfach: Wer 50+ Stunden pro Woche arbeitet, nebenbei womöglich noch ein Haus baut, kleine Kinder oder pflegebedürftige Eltern hat, kann nicht permanent hochtourig Leistung bringen, ohne sich zwischendurch mal auszuklinken und neue Energie zu tanken. Damit Körper und Geist jahrelang fit und rege bleiben, sind einige Grundprinzipien zu beherzigen.

Mehr lesen

16.12.

2021

Drohende Feste

Drohende Feste

Es ist Donnerstag, 16. Dezember – noch drei Tage bis zum vierten, ja zum vierten (!) Advent und nur noch eine Woche bis Heiligabend. Auf meinem Schreibtisch türmen sich die Akten, im Kalender sind eigentlich alle Termine mit roten Flaggen für „unendlich wichtig“ gekennzeichnet und nahezu im Minutentakt vermeldet mein Rechner klingend den Eingang einer weiteren Mail in mein ganz persönliches Postfach.

Mehr lesen

14.12.

2021

beA in die Kanzleiorganisation integrieren – so klappt‘s!

beA in die Kanzleiorganisation integrieren – so klappt‘s!

Der Countdown läuft – schon lange. Die Anwaltschaft sollte also gut vorbereitet sein! Aber was ist, wenn man sich mit der neuen Technologie schwertut? Richtig: Das bremst oft aus! Das muss nicht sein, wenn man die „Berührungsängste“ auf Seite schiebt und sich nur ein wenig damit beschäftigt, wie „das Neue“ am besten in den Kanzleialltag zu integrieren ist! Jeder hat doch bereits die Erfahrung gemacht, dass etwas, von dem er glaubte, es nur schwerlich bewerkstelligen zu können, letztlich ganz einfach ist! Natürlich: Wenn man weiß, wie es (am besten) geht, und wen man wie „mit ins Boot“ nimmt.

Mehr lesen

Newsletter


Newsletter & Infobriefe

Die Anwaltspraxis Wissen Newsletter & kostenlosen PDF Infobriefe halten Sie in allen wichtigen Kanzlei-Themen auf dem Laufenden!

Kostenlos anmelden!