Autor*in: Hanna Caelers
Nov. 25, 2021

Eine poetische Mahnung


Eine poetische Mahnung

Ein Makler verfasste eine Mahnung in Versform. Da der Kunde diese nicht ernst nahm, ging der Streitfall vor Gericht. Das Gericht entschied jedoch, dass die Mahnung trotz Gedichtform wirksam ist und reagierte humorvoll: Das Urteil wurde ebenfalls in gereimten Versen formuliert.



LG Frankfurt, Urteil v. 17.02.1982, Az.: 2/22 O 495/81

Newsletter


Newsletter & Infobriefe

Die Anwaltspraxis Wissen Newsletter & kostenlosen PDF Infobriefe halten Sie in allen wichtigen Kanzlei-Themen auf dem Laufenden!

Kostenlos anmelden!